SMV

Schuljahr 2021/22

Unsere Schülersprecher

Laila Preis und Timon Eichinger (beide Klasse 10)

Unsere Klassensprecher

Klasse Klassensprecher*in
5a Fabian Beiser, Mira Keldermann
5b Emilia Peter, Louis Kopp
6a Lorenz Johnen, Clara Strecker
6b Simon Heitzmann, Nadia Misiewicz
7a Jonas Mörder, Pia Hiesel
7b Leonard Plachta, Mara Keller
8a Marvin Wernet, Lorena Rademacher
8b Chiara Nesselhauf, Luis Gauglitz
9a Niklas Schwehr, Jolie Föhrenbach
9b Katharina Zimmer, Ratthapum Saechoho
10 Laila Preis, Timon Eichinger

Schülersanitäter

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von Schüler*innen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums und der Albert-Schweitzer-GMS der Klassenstufen. Wir treffen uns einmal die Woche.

Hast du Interesse? Dann komm vorbei oder sprich uns in der Schule an. Wir freuen uns auf Dich.

Herr Bierlein und das Schulsanitäter-Team.

Was wir machen

Tritt in der Schule ein medizinischer Notfall ein, dann eilen wir schnell zur Hilfe und führen die Erstversorgung durch: Blutungen stillen, Beine hochlegen, einen Verband anlegen und alles was sonst noch dazugehört. All dies lernen wir in einer kleinen Ausbildung, die einmal in der Woche zusammen mit dem Albert-Schweitzer-Gymnasium stattfindet. Einmal im Jahr fahren wir auf eine Hütte, um die Inhalte zu vertiefen und in Rollenspielen zu üben. Unterstützt werden wir von einem ausgebildeten Sanitäter.

Bericht von unseren Schul-Sanitätern

Streitschlichter

In regelmäßigen Abständen werden an der Schule Schüler*innen ab der Klassenstufe 7 von der Sozialarbeiterin Frau Musiol und der Lehrerin Frau Reinert zu Streitschlichter* innen ausgebildet
Streitschlichter agieren unparteiisch und unterstützen Schüler* innen dabei, bei Streit und Konflikten eine Lösung zu finden.
Streitschlichter *innen arbeiten grundsätzlich zu zweit und schlichten zwischen zwei Schüler*innen.
Die Streitschlichtung hat einen klar festgelegten Ablauf und ist immer ein freiwilliges Angebot, welches die Demokratiekultur innerhalb des Schulalltags fördert.

Politische Jugendvertretung

Im Rahmen des Pilotprojekts „Schule und kommunale Jugendbeteiligung haben die Jugendlichen nun ein Rede-, Anhörungs- und Antragrecht im Gemeinderat bei Themen, die Kinder und Jugendliche betreffen.

Ein Baustein hierbei bildet das sogenannte Jugendgremium, in dem die Jugendbeauftragten der Fraktionen, Herr Bürgermeister Walz und die 8 Jugendvertreter der teilnehmenden Gundelfinger Schulen sowie Mitglieder des Jugendzentrums politische Themen besprechen und auf den Weg bringen.

Unsere Jugendvertreter werden zeitnah gewählt.

Schülermentoren