Projekt Beschreibung

Die Lern- und Spaß-AGs

Wer hier mitmacht, sollte Spaß an Geschichten haben – gerne lesen und auch gerne zuhören, wenn andere Geschichten vorlesen. Es geht um Rätselgeschichten (wie zum Beispiel das Spiel „Black Stories“)rund um das Krimi- und Gruselthema, die natürlich gelöst werden müssen. Wer Lust dazu hat, kann sogar selbst solche Geschichten schreiben und die anderen aus der AG zum Raten herausfordern. (AG-Leiterin Frau Kortmann)

In der Gruppe werden tagesaktuelle Themen erläutert und diskutiert,  z.b. das Bienensterben. Weiterhin werden Ausflüge unternommen, unter anderem zur Bäckerei Ritter in Vörstetten. (Ag- Leiter: Dr.M.Seiberling, Hartmut Schäffler)

In dieser AG verbringen wir unsere Zeit sowohl drinnen, als auch bei gutem Wetter draußen. Dabei gibt es viele abwechslungsreiche Spiele und Möglichkeiten sich zu Bewegen. Gleichzeitig nutzen wir die Zeit auch um etwas zu lernen und trainieren unser Grundwissen. (AG-Leiter: Herr Azap, Herr May, Herr Keine, Herr Gashi)

In der Kreativ AG wird geschneidert, genäht, gebastelt, mit Holz gearbeitet und für wohltätige Zwecke Geld verdient. So haben sich die Schüler nachhaltige Taschen  und Turnbeutel genäht, Weihnachtsdeko zum Verkauf für den AS-Stand am Gundelfinger Weihnachtsmarkt gebastelt und für die Theater AG genäht und Deko erstellt. (AG- Leiterin Frau Müller)

In dieser AG geht es rund um das Thema Film. Es werden eigene Szenen selbst nachgestellt und gedreht. Danach geht es an die Bearbeitung des Films. Die Szenen werden zusammengeschnitten mit Effekten und Bildbearbeitung  perfektioniert und zu einem ganzen Film zusammengestellt. Das Ziel ist die Premiere deines eigenen Films.

– Vertiefung und Übung der Sprachfähigkeit

– Erlernen neuer Vokabeln

– meine persönliche Motivation:

Die Freude an Brett- und Kartenspielen (heutzutage eher nur noch selten praktiziert bei jungen Menschen), am gemeinsamen Köpfe zusammenstecken und des damit verbundenen Spaßhabens entdecken. (AG-Leiterin: Frau Hackländer)

Hier wird die Lust zum Kochen und Backen angeregt und es werden viel Kulinarischen Gerichte rund um die Welt selbst gemacht und gegessen. (Leiterin: Frau Rakosnik)

In der Mittagspause erwacht der Lebensraum Schule zu neuem Leben. Neben Mittagessen und Zeit mit Freunden zu verbringen, gibt es noch einige andere Möglichkeiten, die Mittagspause zu verbringen. Von einem Mittagsschlaf auf unseren bequemen Sofas im GTS Raum bis zum aktiven Sportprogramm in der Turnhalle ist alles möglich. (AG-Leiter: Herr Azap, Herr May, Herr Kiene, Herr Gashi, Herr Polat)

Hast du Lust, die Gestaltung und den Inhalt der Schul-Homepage aktiv mitzugestalten? Wir arbeiten mit der Open-Source-Software „WordPress“ und dem Avada-Builder. Damit lässt sich das Schulleben kreativ in der digitalen Welt abbilden. Wir erstellen Blog-Beiträge zu aktuellen Schulaktivitäten, machen kreative Fotos und gestalten die einzelne Websites nach unseren Vorstellungen. (Zielgruppe: Kl.9/10, AG-Leiter: Raphael Schlotter)

Wir sind eine Gruppe von Schüler*innen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums und der Albert-Schweitzer-GMS der Klassenstufen. Wir treffen uns einmal die Woche.

Tritt in der Schule ein medizinischer Notfall ein, dann eilen wir schnell zur Hilfe und führen die Erstversorgung durch: Blutungen stillen, Beine hochlegen, einen Verband anlegen und alles was sonst noch dazugehört. All dies lernen wir in einer kleinen Ausbildung, die einmal in der Woche zusammen mit dem Albert-Schweitzer-Gymnasium stattfindet. Einmal im Jahr fahren wir auf eine Hütte, um die Inhalte zu vertiefen und in Rollenspielen zu üben. Unterstützt werden wir von einem ausgebildeten Sanitäter.

Hast du Interesse? Dann komm vorbei oder sprich uns in der Schule an. Wir freuen uns auf Dich.

Herr Bierlein und das Schulsanitäter-Team.

Die Sport-AGs

In der Bike-AG lernst du die wichtigsten Fahrtechnik-Basics, damit du dich sicher mit deinem MTB auf den Trails bewegen kannst. Wir trainieren auf dem „Flying-Gufi“-Trail, auf dem neuen Pumptrack in Zähringen und auf Trails rund um Gundelfingen . In der eigenen Bike-Werkstatt lernst du die wichtigsten Schrauber-Tricks, damit du dein Bike selbst in Schuss halten kannst. Die Bike-AG findet von September-Oktober und März-Juli statt.(Zielgruppe: Kl.5-7, Leitung: Raphael Schlotter, Marcus Bierlein)

Wer sich für diese AG entscheidet lernt mit einem Karateka des 6ten Dans einige Kampftechniken und Choreografien. Auch werden einige Tricks zur Selbstverteidigung dazu gelernt. (AG-Leiter: Sabri Polat)

Ob du schon mal Tischtennis gespielt hast oder noch nie einen Schläger in der Hand gehabt hast, spielt hier keine Rolle. In dieser AG wirst du es lernen und deine Fähigkeiten beim Spielen gegen andere verbessern. Jedoch wird hier nicht nur trainiert, sondern auch Spiele wie „Rondo“ oder das sog. „Königsspiel“ gespielt. An erster Stelle steht aber immer nur der Spaß.     (AG-Leiter: Herr Kiene)